Wohnhaus, Schwyz | Sanierung | 2014-2015

Durch die Sanierung von Dach und Fassade sollte der Charakter des bestehenden Gebäudes mit den vorstehenden Gebäudeecken und dem strukturierten Dach beibehalten bleiben. Die neue Gestaltung der Gebäudeecken und das neu beidseitig (Ost- und Westfassade) weit vorstehende Dach verändern die Proportionen des Wohnhauses in die Länge. Verschiedene Putzarten und eine differenzierte Farbgebung unterstützten diese Wirkung zusätzlich. Die grün gestrichene Fassade nimmt Bezug zum Kontext und gibt dem Wohnhaus ein freundliches und helles Äusseres.